Leipziger Buchmesse 2019

Das Philosophie Magazin wird auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand auf der Leipziger Buchmesse vom 21. bis 24. März vertreten sein. Sie finden uns in Halle 4 – E100. Besuchen Sie uns gerne, um in aktuellen wie bereits vergriffenen Ausgaben des Philosophie Magazins zu stöbern, uns Feedback zu geben oder einen Blick auf unsere Messeangebote zu werfen.

Gleich nebenan können Sie im Forum Literatur (Halle 4 – F100) Ihre Lieblingsautoren im Rahmen des Lesefestivals Leipzig liest live erleben!

• Do, 21.3.2019, 16.30-17 Uhr
Wie man die Welt zum Schwingen bringt.
Der Zauber des Unverfügbaren

Hartmut Rosa im Gespräch mit Svenja Flaßpöhler

• Fr, 22.3.2019, 12-12.30 Uhr
Korallen. Ein Besuch unter Wasser
Jutta Person im Gespräch mit Dominik Erhard

• Fr, 22.3.2019, 12.30-13 Uhr
Wie ist eine andere Welt möglich?
Gesellschaftsutopie für freie Menschen

Harald Welzer im Gespräch mit Svenja Flaßpöhler

• Fr, 22.3.2019, 15-17 Uhr
(Forum Politik und Medienbildung, Halle 2, D400)
Democracy-Slam:
Das große Finale auf der Leipziger Buchmesse

Vorhang auf für die Kraft der Worte.
Das Thema: Slammen für Demokratie und gegen Populismus!

• Sa, 23.3.2019, 15-15.30 Uhr
Die psychotische Gesellschaft.
Wie wir Angst und Ohnmacht überwinden

Ariadne von Schirach im Gespräch mit Dominik Erhard

• Sa, 23.3.2019, 15.30-16 Uhr
Familie als philosophisches Abenteuer.
Zur Welt kommen, Kinder haben, Eltern sein

Svenja Flaßpöhler und Florian Werner im Gespräch mit Dominik Erhard

• So, 24.3.2019, 12-12.30 Uhr
Sind wir auf dem Weg in eine neue Stammesgesellschaft? Über digitale Gefolgschaft
Christoph Türcke
 im Gespräch mit Jutta Person

• So, 24.3.2019, 14-14.30 Uhr
(Forum Politik und Medienbildung, Halle 2, D400)
Die aufgeregte Gesellschaft. Wie Emotionen unsere Moral prägen und die Polarisierung verstärken
Philipp Hübl im Gespräch mit Nils Markwardt

 



Außerdem: Nicht verpassen: In Kooperation mit der Leipziger Buchmesse verlosen wir am XX auf Facebook 2×4 Tageskarten für die Leipziger Buchmesse!