5. Festival der Philosophie in Hannover

Das 5. Festival der Philosophie findet vom 26. bis 30. Oktober 2016 statt und steht unter dem Schiller’schen Motto: „Schönheit ist Freiheit“.

Geplant sind mehr als 60 Veranstaltungen in und um Hannover. Geboten werden Vorträge und Konzerte, Ausstellungen, Schreibwerkstätten und Philosophische Cafés. Zu den Highlights des Festivals gehören unter anderem die folgenden Veranstaltungen:

  • Eröffnung
    Simone Mahrenholz: Das gefährliche Schöne
    Mi, 26.10.2016, 18 Uhr Ev.-Luth. Marktkirche
  • Josef Früchtl: „Schönheit wird die Welt retten. Nachdenken über einen weltfremden Satz“
    Do, 27.10.2016, ab 10 Uhr Volkshochschule
    Fr, 28.10.2016, 18 Uhr Niedersächsischer Landtag
  • Abschlussveranstaltung
    Mit Reinhard Brandt, Stefano Ferrari und Sabine Döring
    So, 30.10.2016, 10 Uhr Sprengel Museum
  • Dazwischen Poetry Slam, das Theaterstück „Platon Symposium: Über die Liebe“ (Regie Markus Herlyn), der Film „à propos: philosophie“ über die internationale Philosophie-Olympiade, Lesungen und Konzerte.

  • Das gesamte Programm und alle weiteren Informationen zu Veranstaltungsorten, Tickets und Hintergründen finden sie auf der Website des Festivals.


    Gefördert durch
    die VGH-Stiftung