Burkini-Blicke

Ende Juli verfügte der Bürgermeister von Cannes ein Verbot des Burkini. Diese Maßnahme wurde weithin als illiberal und islamophob kritisiert. In ihrer Kolumne Prêt-à-penser erörtert Barbara Vinken wie Gender-Gleichberechtigung am Strand tatsächlich aussehen könnte.

Bild: © CC-by Bruno Sanchez-Andrade Nuño

Rios Ringe

Vom 5. bis 21. August 2016 finden in Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele statt. Fünf Fragen zum brasilianischen Way of life an den Philosophen Carlos Fraenkel, der in Brasilien und Deutschland aufwuchs.

Bild: © CC-by 3.0 Miriam Jeske/Brasil2016.gov.br

jahresabo

Heimisch bleiben in einer Welt nach Auschwitz

Die These von der „Banalität des Bösen“ gehört zu den umstrittensten in Hannah Arendts Werk. Die Berliner Philosophin Susan Neiman erklärt, warum Arendts Buch über Eichmann für sie den wichtigsten Versuch einer Theodizee im 20. Jahrhundert darstellt.
Bild : © CC-by 2.0 Adam Tas

kombi

Im Kopf von Putin

Russland erscheint auf der politischen Bühne dieser Tage wieder als Antagonist in einer Konfrontation, die überwunden schien.
Aber was steht hinter der Politik Putins in den letzten Jahren? Verschiedenste Denkschulen konkurrieren um die Macht und Einfluss auf den Kreml. Liefert die russische Philosophie Anhaltspunkte für das weitere Vorgehen Wladimir Putins?
Bild : © CC-by 2.0 Andrew Kuznetsov

schülerabo