Warum sollten Philosophen die Bibel lesen?

Was macht die Bibel für Philosophen interessant? Susan Neiman ist überzeugt: Das Alte Testament ist nicht nur für das Verständnis unserer Kulturgeschichte wichtig, sondern es ist auch ein Text, der fundamentale ethische Fragen aufwirft. Das Gespräch führte Catherine Newmark
Bild : © CC-by-SA 3.0 A. Savin

jahresabo

Rückkehr der Horrorclowns

Sie erschrecken uns zu Tode, bringen das Unheimliche in die heimische Lebenswelt zurück. Weshalb die neuen Gruselgestalten in Wahrheit nichts als eine Normalisierung unserer sozialen Verhältnisse bedeuten.

Von Philipp Felsch

Joey Grimaldi, portraitiert von George Cruikshank ca. 1820

Ich und Leonard

Der Tod von Leonard Cohen war eine der Erschütterungen der letzten Woche. Schon 2012 sah Wolfram Eilenberger Zeichen körperlichen Verfalls – und wie die Musik ihn transzendiert und es Cohen gelingt, als einzelnes Ich wagen zu können, für alle Menschen zu sprechen.
Bild: CC-by-SA 2.0 Rama

kombi

Cornel West: „Amerika ist unterwegs in den Nihilismus“

Die Konfrontation mit Rassismus prägt den politischen Diskurs nicht nur in Europa, sondern auch den USA.
Im Interview mit Julien Charnay sprach Cornel West über alltäglichen Rassismus, heilende Komik und eine Enttäuschung namens Barack Obama.
Bild: © CC BY-SA 2.0 Esther

schülerabo